Vererbung von Objekten

Auf vielen Websites gibt es Elemente, die sich in der Struktur nach unten vererben. Das vermutlich beste Beispiel ist ein Kontaktfeld.

Im Allgemeinen gibt es einen zentralen Kontakt, an den Nutzer sich bei allgemeinen Fragen wenden können. Häufig geben Unternehmen die Durchwahl der Zentrale und eine Mailadresse der Form info@example.com an. Das Kontaktfeld wird dann entweder am Ende der Seite oder irgendwo am Rand angezeigt. Dasselbe Kontaktfeld findet sich dann auch auf Seiten der zweiten und dritten Ebene. Auf Unterseiten, die ein spezielles Thema behandeln, gibt es häufig einen expliziten Ansprechpartner zu diesem Thema. Das könnte ein Vertriebsmitarbeiter sein oder ein Fachmann aus der Technik, in dessen Zuständigkeit das auf der Seite behandelte Thema fällt.

Dieser spezielle Kontakt wird nun auch auf darunter liegenden Seiten angezeigt, bis er durch einen speziellen überschrieben wird. Man kann wie folgt zusammenfassen: Ein Kontakt wird so lange in der Hierarchie nach unten vererbt, bis ein anderer Kontakt ihn überschreibt (oder explizit kein Kontakt angezeigt werden soll).

Diese Form der Objektvererbung ist natürlich nicht auf Kontakte beschränkt. Auch Bereichsgrafiken lassen sich in der Struktur vererben, Downloadfelder, funktionale Bereiche oder Teaser. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die Vererbung eines Screenshots entlang der Subnavigation haben wir für Sie übrigens beim Menüpunkt Benutzer- und Rechtemanagement angewandt.

Mehr erfahren

  • Erleben Sie weitere Grundlagen von onion.net in unseren Video Tutorials .